BGRCI Gladbacher Straße, Köln

Mieterausbau, Büro

Das fünfgeschossige Bürogebäude mit Tiefgarage befindet sich in der Gladbacher Straße in unmittelbarer Nähe des Mediaparks Köln. Im Jahr 2015 nutzte der Eigentümer einen Mieterwechsel für eine Kernsanierung der in die Jahre gekommenen Büroflächen.

Mit dem neuen Nutzer – der BG Rohstoffe und chemische Industrie – wurde ein Bürokonzept entwickelt, das von Einzelbüros bis hin zu Teamflächen alle Nutzungen abbilden kann. Die Umstellung der brandschutztechnischen Konzeption von „notwendiger Flur“ zu brandschutztechnischen „Nutzungseinheiten kleiner 400 m²“ ermöglicht auch zukünftig flexible Arbeitswelten und sichert die unkomplizierte Untervermietbarkeit.

Die innere Gestaltung wird dem Wunsch des Mieters nach einem zeitlosen Gebäude durch eine technische, funktionale und klare Formensprache und zurückhaltende Farbgebung gerecht. Nur das Corporate Design setzt in besonderen Bereichen Akzente.

Der Eigentümer legte einen hohen Wert auf eine zeitgemäße und qualitätvolle Gestaltung des neuen Innenausbaus im Rahmen eines klar vorgegebenen Budgets.

Da für die Umsetzung des Vorhabens ein fest reglementiertes, enges Zeitfenster zur Verfügung stand, musste die Planung baubegleitend stattfinden. Die Bauleistungen konnten trotz dieser Zwänge kosten- und termingerecht in einer klassischen gewerkeweisen Vergabe realisiert werden.

 

»6.500 m² Fläche in nur 9 Monaten zu entkernen und zu ertüchtigen erforderte ein ausgeklügeltes Logistikonzept und strukturiertes Baustellenmanagement.«

Heiko Pihl, Architekt

×

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.