Kita Louise Märker Straße, Hagen

Neubau einer Kindertagesstätte mit vier Betreuungsgruppen

Die Kindertagesstätte „Louise-Märker-Straße“ in Hagen-Haspe wird an der gleichnamigen Straße in Hagen errichtet. Das zuvor dort stehende mehrgeschossige Wohngebäude wurde im Frühjahr 2014 abgerissen. Das neue Gebäude entsteht auf einem rund 1.860 m² großen Grundstück.

Die Kita wurde zweigeschossig ohne Unterkellerung in Massivbauweise errichtet und erhält ein nach Südwesten auskragendes Flachdach. Unter der Auskragung wird auf Höhe des ersten Obergeschosses über die gesamte Gebäudelänge ein Fluchtbalkon angeordnet.

»Die Auswahl ortsansässiger Handwerker erleichterte die Abstimmung zwischen Bauherr, Nutzer und ausführenden Unternehmen.«

Klaus Koronowski, Bauleitung

In insgesamt vier Gruppen sollen künftig 75 Betreuungsplätze entstehen, was die Attraktivität des Quatiers „Am Quambusch“ nachhaltig für Familien stärken wird. Die Aufteilung der Betreuungsplätze setzt sich wie folgt zusammen: eine Gruppe dient der Betreuung von Kindern unter 3 Jahren, zwei Gruppen sind für Kinder von 2-6 Jahren vorgesehen und eine Gruppe ist für Kinder von 3-6 Jahren geplant.