Eine Auswahl unserer Projekte


Neues

Planung und Kostenberechnung von P+ Architekten Ingenieure offiziell genehmigt
In seiner Sitzung am 27.09.2018 hat der Rat der Stadt Dortmund der Sanierung des Sozialamtes zugestimmt. Die Planung und Kostenberechnung von P+ Architekten Ingenieure sind damit offiziell genehmigt. Die weitere Beauftragung als Generalplaner soll umgehend erfolgen.

Auf Grundlage einer gutachterlichen Stellungnahme war bereits 2015 entschieden worden, die Gebäudesubstanz durch eine Minimalsanierung für weitere 20 Jahre zu sichern. Die jetzt genehmigte Modernisierung sieht Maßnahmen an der Gebäudehülle, den Sanitäranlagen, den Innenräumen sowie zur Ertüchtigung der Barrierefreiheit vor. Die Sanierungsarbeiten sollen im August 2021 abgeschlossen sein.

 


Baubeginn für Hagener Wohnbauprojekt
Sonnenschein und beste Aussichten auf die Aufwertung des Wohnquartiers an der Beethovenstraße sorgten bei Bauherren und Planern für gute Laune. Die Gemeinnützige Wohnstätten-Genossenschaft (GWG) investiert hier rund 6 Mio. Euro. 

Auf einem rund 3.600 m² großen Baugrundstück entsteht ein Ensemble aus zwei Baukörpern mit insgesamt 33 Wohneinheiten und Tiefgarage. Die neuen Wohnungen im Hagener Hochschulviertel in Größen von 64 bis 99 m² sollen 2020 bezugsfertig sein. Mit der Planung und Objektüberwachung wurde P+ Architekten Ingenieure betraut.

Artikel als PDF-Datei downloaden


Gelungener Start mit über 3.000 Gleichgesinnten
Am 7. Juni 2018 war es soweit: drei Mitarbeiterinnen und sieben Mitarbeiter aus dem P+ Architekten Ingenieure Team nahmen gemeinsam mit weiteren rund 3.000 Teilnehmern die 6,7 km lange Laufstrecke in Angriff.

Von Phoenix-West ging es zum Phoenix-See, der einmal umrundet werden musste. Der AOK-Firmenlauf war der krönende Abschluss eines mehrwöchigen Firmen-Lauftrainings, organisiert und geleitet durch Sabrina Wegner. Nachdem das Team die Strecke in einer guten Gesamtlaufzeit absolviert hatte, ging es anschließend gemeinsam auf die After-Run-Party. Hier konnten sich die erfolgreichen Teilnehmer über das gemeinsam Erlebte in Ruhe austauschen und den gelungenen Start in toller Atmosphäre ausklingen lassen.

×

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.